Kinesiologie Unterwegs

  Hyperton-X®

Frank Mahony (1932-1995) war der Gründer von Hyperton-X®. Vorher hat er Touch For Health®, Akupressur, Holistic Stress Release und Korrektur der Legasthenie / Lernbeeinträchtigung für einige Jahre in Südkalifornien gelehrt. Mahony begann mit der Entwicklung von Hyperton-X® im Jahre 1982, als er die Gelegenheit hatte, Kinesiologie für die Prüfung und Korrektur von Athleten aus vielen Disziplinen zu nutzen. Einige der Athleten waren nur Wochenend-Sportler, aber die meisten waren begabte College- und Profisportler aus der ganzen USA in Disziplinen wie Basketball, Volleyball, Tennis, und Leichtathletik. Er war in der Lage, eine Korrelation zwischen Leistung und dem hypertonen Zustand der Muskeln zu beweisen. Während dieser Forschung erfuhr er über die Sacral-Occipital-Technik des Chiropraktikers DeJarnette, und erhielt dann Unterstützung von Drs Buddingh, Duarte, und Simmons, um ein Verständnis des Verfahrens und seiner Auswirkungen auf die Rückenmarksflüssigkeit zu gewinnen. Aus diesem Basisverständnis entwickelte Mahony seine Tests und Korrekturen weiter, und nannte sein System "Hyperton-X®". Während seiner Karriere als Gründer von Hyperton-X® arbeitete er mit einer Reihe von Athleten in Südkalifornien, die sich für die Olympischen Spiele vorbereiteten, und bereiste die ganze Welt um Hyperton-X® zu unterrichten.